Blick über das neue Baloise Park Gelände

Baloise Park

Aktuelle Statistiken und Baustellen-Logbuch zum spannenden Bauprojekt.

Die Baloise baut den Baloise Park bis 2020 in Basel

Bis 2020 baut die Baloise auf dem Areal zwischen Aeschengraben, Parkweg und Nauenstrasse in Basel den Baloise Park. Er wird das Stadtbild prägen und das Bekenntnis der Baloise zur Stadt spiegeln. Alle Medienmitteilungen finden sich unter Zahlen & Fakten/Medienmitteilungen.

Baustellen-Logbuch

Die aktuellsten Bilder und News zum spannenden Bauprojekt können Sie hier auf unserem Baustellen-Logbuch verfolgen. Alle Hintergrundinformationen zum Baloise Park finden Sie auf baloisepark.ch/info.

27. März 2017: Das neue Baumagazin ist erhältlich

Andres Hochuli ist das Foto-Gedächtnis des Baloise Park. Der Freizeitfotograf dokumentiert die Veränderung auf der Grossbaustelle seit Herbst 2015. Dafür trotzt er Wind und Wetter. Erhalten Sie im neuen Baumagazin einen Einblick in seine Besuche auf der Baustelle.

Veränderung und Fortschritt stehen auch im Mittelpunkt dieser Ausgabe. Neben Grundgedanken zum Bauprojekt und Stimmen von künftigen Nutzern erfahren Sie, welche weiteren Projekte rund um den Baloise Park aktuell sind.

Baumagazin downloaden oder bestellen

20. März 2017: Baloise vergibt Totalunternehmer-Auftrag

Steiner AG verantwortet als Totalunternehmer den ersten grossen Bauabschnitt und damit den Bau des von den Architekten Miller & Maranta entworfenen Hochhauses. Der rund 90 Meter hohe Turm wird mehrheitlich vom Hotelbetreiber Mövenpick genutzt. Neben dem 5-Sterne Hotel mit 264 Zimmern, Konferenzcenter, Restaurants und Ballsaal entstehen in den obersten 7 Etagen attraktive Büroflächen, welche die Baloise vermieten wird. Die vollständige Medienmitteilung finden Sie hier.

13. März 2017: Veränderung und Fortschritt

Die Arbeiten schreiten planmässig voran, was man im Bildverlauf der Webcam gut mitverfolgen konnte. Auch die Redaktion des Baumagazins war nicht untätig: derzeit wird die vierte Ausgabe produziert, und in zwei Wochen können Sie hier das PDF einsehen.

Die neue Ausgabe des Baumagazins widmet sich den zahlreichen Facetten der Veränderung und des Fortschritts. Diesen Gedanken haben wir aufgenommen: Der Baufortschritt wird demnächst auch auf dieser Website mit interessanten Zahlen dokumentiert.

6. März 2017: Es isch Fasnacht z Basel

In Basel herrscht Fasnachtstreiben. Die Redaktion ist Teil davon und grüsst vom Cortège [Umzug, Anm. d. Red.]. Nächste Woche erfahren Sie wieder das Neuste vom Baloise Park.

 

In der Zwischenzeit müssen Sie jedoch nicht auf aktuelle Bilder des Baloise Park verzichten: scrollen Sie einfach bis zum Ende dieser Seite oder klicken Sie auf www.baloisepark.ch/webcam.

27. Februar 2017: Bauarbeiten im Zeitplan

Derzeit sind im Baloise Park rund 30 Profis mit dem Hochbau beschäftigt. Die Bauarbeiten verlaufen erfreulicherweise nach Plan und ohne Komplikationen. Man kann bereits in der Einstellhalle des Hotel Mövenpick stehen und erkennt die Umrisse des zukünftigen Ballsaals.
 

Diese Woche laufen ausserdem die letzten Verhandlungen mit den Totalunternehmern für das Hochhaus, damit schliessen wir einen rund 9-monatigen Prozess ab. Die Vergabe soll Mitte März erfolgen, wir werden berichten.

20. Februar 2017: Baustelle neu via Webcam

Sie möchten gerne einen Blick auf den Baloise Park werfen, finden aber gerade keine Zeit, die Baustelle persönlich zu besuchen? Ab sofort können wir hier eine Lösung bieten: eine Webcam zeigt aktuelle Bilder des Baloise Park. Scrollen Sie einfach bis zum Ende dieser Seite oder klicken Sie auf www.baloisepark.ch/webcam.

Grosser Vorteil der Position ist, dass Sie bis Abschluss der Bauarbeiten den Fortschritt beobachten können. Natürlich ersetzt die Kamera nicht die wöchentlichen Updates auf diesem Blog. Freuen Sie sich also auf weitere Einträge mit Nahaufnahmen und Informationen zu den Baufortschritten.

13. Februar 2017: Dauergast Betonmischer

Die Geschwindigkeit, in welcher Elemente, Plattformen und Ebenen entstehen, ist auch bei flüchtigen Blicken auf die Baustelle eindrücklich. Die aktuellen Wetterbedingungen sind optimal für die zügige Baustoffverarbeitung.

Der Fahrmischer ist bei den benötigten Ressourcen ein Dauergast; kein Wunder: bisher wurden 141'500m3 Gebäudevolumen und 35'500m2 Geschossfläche erstellt. Grob geschätzt sind dies 5% dieses Bauabschnitts im Baloise Park.

7. Februar 2017: Ebene um Ebene

Nach Minustemperaturen und Regentagen soll sich das Wetter laut Prognose in den kommenden Tagen etwas freundlicher präsentieren. Sicher werden sich die Arbeiten auf dem Baloise Park wesentlich angenehmer gestalten.

Stockwerk für Stockwerk wachsen die Baukörper; und im nördlichen Teil des Areals ist ein weiteres Element dazu gekommen. Die Profis arbeiten Hand in Hand; Ebene um Ebene entsteht der Baloise Park.

30. Januar 2017: Ein neues Team

Mit Beginn der neuen Bauphase auf dem Gelände des Baloise Park ist auch ein neues Team auf der Baustelle eingetroffen: herzlich willkommen.

Die Seitenwände des untersten Geschosses werden von Süd nach Nord mit Schalungswänden vorbereitet, während auf dem südlichen Teil zum Bahnhof hin eine andere Crew bereits die Deckenschalung errichtet. Wegen der Minustemperaturen der vergangenen Woche verwenden die Profis eine spezielle Betonmischung.

20. Januar 2017: Ein neuer Abschnitt

Willkommen zurück beim Baloise Park, der Hochbau in knapp 20 Metern Tiefe hat begonnen!

Wir freuen uns, Sie 2017 im Wochentakt auf dem Laufenden zu halten. Was Sie - neben vielen anderen Einblicken - erwartet: Mit der Grundsteinlegung im Juni werden wir einen wichtigen Meilenstein für den neuen Baloise Park mauern können.

Mehr zum Baloise Park

Baloise Park

Logbuch 2016

Hier finden Sie alle Beiträge aus dem Jahr 2016.

weiter lesen
Luftbild über den Baloise Park bis hin zum Bahnhof SBB in Basel

Zahlen & Fakten

Hier finden Sie Zahlen und Fakten rund um das Baloise Park Projekt.

weiter lesen

Webcam

Hier können Sie einen Blick auf das Baloise Park Bauprojekt werfen.

weiter lesen